Home » Germany » Woelki hatte ihn 2017 befördert – Urteil gegen Masturbations-Priester steht bevor

Woelki hatte ihn 2017 befördert – Urteil gegen Masturbations-Priester steht bevor

by Babu Patil

In Kürze kommt das Urteil gegen den ehemaligen Düsseldorfer Vize-Stadtdechanten Michael D.!

Das Kölner Kirchengericht hatte nach Weisung der Glaubenskongregation an den Kölner Kardinal Rainer Woelki (66) ein außergerichtliches Strafverfahren aufgenommen. Ein Sprecher des Erzbistums erklärte gegenüber BILD: „Das Verfahren gegen Pfarrer D. wurde im Mai eröffnet und ist noch nicht abgeschlossen.“ Der letzte Verteidigungsschriftsatz ging Ende Juli 2022 von D.s Kirchenanwalt an Kölns Kirchenrichter Peter Fabritz. Dieser muss nun mit zwei weiteren Richtern das Urteil fällen.

Kölns Erzbischof Woelki ist persönlich mehrfach in den Fall D. verwoben.

▶︎ Aus einem „anonymen, auf den 16. Mai 2010 datierten Brief“, angeblich von einer „besorgten......

Weiterlesen - Woelki hatte ihn 2017 befördert - Urteil gegen Masturbations-Priester steht bevor

bild.de