Home » Germany » Ukraine-Kämpfer in unseren Kliniken – Front-Soldat: „Ich bin Deutschland sehr dankbar“

Ukraine-Kämpfer in unseren Kliniken – Front-Soldat: „Ich bin Deutschland sehr dankbar“

by Babu Patil

Hannover – 42 ukrainische Kriegsverletzte werden laut Innenministerium zurzeit in Niedersachsens Kliniken behandelt.

Einer von ihnen: Denis Efremenko (30), Frontsoldat aus Charkiw. Der zweifache Vater liegt zurzeit in der Chirurgischen Abteilung der Medizinischen Hochschule Hannover. Ein einfacher Schweißer, der Blaumann gegen Flecktarn tauschte – und die Grauen des russischen Angriffskriegs miterlebte.

Denis lächelt tapfer fürs Foto, hebt beide Daumen. Ein Fixateur zwischen rechtem Schien- und Wadenbein hält seine zertrümmerten Knochen zusammen. Mehrere Operationen, auch Hautverpflanzungen, waren nötig, um sein Bein zu retten.

„Das war ein russischer Mörser-Angriff am 26. Juli“, erzählt Denis. „Auf dem Rückweg von meiner Nachtwache zum Stützpunkt gerieten......

Weiterlesen - Ukraine-Kämpfer in unseren Kliniken - Front-Soldat: „Ich bin Deutschland sehr dankbar“

bild.de